CORONA-MASSNAHMEN – Öffentl. Gottesdienst ausgesetzt

Nach Beschluss der Österr. Bischofskonferenz (und Erzdiözese Wien) gelten weiter die verschärften Bestimmungen im Rahmen des Lockdowns bis zum 6. Februar 2021.

Für die Marienkirche gelten folgende Maßnahmen:

1.Die Kirche bleibt täglich von 7:00 bis ca. 18:30 Uhr geöffnet. Der Besuch der Kirche tagsüber ist jederzeit möglich.

2.Die Werktags-Gottesdienste und die Sonntagsgottesdienste (8:00 und 9:30 Uhr) finden wie gewohnt (zu den bekannten Zeiten) in der Kirche statt. Es gibt dabei weiter eine Teilnahmebeschränkung von 10 Personen. Teilnehmer sollen sich bei Diakon Br. Josef Doppler persönlich oder tel. einen Tag vorher anmelden (0660-149 25 83 – josef.doppler@cssr.at Bitte um Verständnis, wenn wir diese „Grenzen“ einhalten müssen. Der tägliche Rosenkranz wird weiterhin in der Kirche gebetet.

3.Die Vorgaben im Kirchenraum bleiben bestehen: Mund-Nasen-Schutz; Gesangsbeschränkung; 2-Meter Abstand.

4.Die Vorabendgottesdienste (Sa.18:30 Uhr) und der Sonntagsgottesdienste (9:30 Uhr) werden im Live-Stream übertragen bzw. auf den YouTube-Kanal der Marienpfarre gestellt. Vgl. Teilnahmebeschränkung-Pkt.2). Wir schließen die Kirchentüren fünf Minuten vor Beginn des Gottesdienstes.  

Weiterer Gottesdienste (mit Live-Stream-Übertragung):

Stadtwallfahrt am 27. Jänner um 18:30 Uhr (Teilnahmebeschränkung-siehe Punkt 2) und Fest: Darstellung des Herrn: 2. Februar, 18:30 Uhr (Teilnahmebeschränkung).

5. Bürozeiten der Pfarrkanzlei: Montag und Freitag: 9:00 bis 11:00 Uhr. Ansonsten ist die Pfarrkanzlei telefonisch zu den bekannten Zeiten geöffnet.

6. Alle Treffen von Gruppen/Runden bleiben weiter ausgesetzt; bzw. werden als Video-Konferenz durchgeführt.

7. Die (Kranken-) Kommunion wird auf Wunsch nach Hause gebracht. Bitte melden Sie sich in der Pfarrkanzlei oder bei einem der Seelsorger.

8. Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte in der Kanzlei oder bei einem der Seelsorger. Wir werden uns bemühen schnell zu helfen. Wir bitten auch um Hinweise auf bedürftige Familien oder Alleinstehende. Danke!

Das Friedensgebet findet digital statt; nähere Infos auf der web-site.

Alle aktuellen Informationen gibt es im gedruckten GRÜSS GOTT AM SONNTAG (jeweils ab Freitagabend in der Kirche aufgelegt) oder auf unserer web-site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.