Willkommen in der Marienpfarre

Wir sind eine römisch-katholische Pfarrgemeinde im 17. Wiener Gemeindebezirk und versuchen, geschwisterliche Kirche nach dem Auftrag Jesu Christi zu leben.
Wir stehen für:

  • Eine Gemeinde mit Christus als Mittelpunkt.
  • Bekenntnis zu Papst und unserem Bischof.
  • Eine offene christliche Gemeinschaft.
  • Dialog als Wesenselement der Kirche.
  • Gleichwertigkeit und gleiche Würde aller Christinnen und Christen.
  • Annahme aller Menschen – ganz gleich welcher Hautfarbe und Volkszugehörigkeit.
  • Begegnung mit Menschen verschiedener Religionsgemeinschaften und politischen Einstellungen.

Das Evangelium ist eine Botschaft der Liebe und Befreiung. Wir wollen Menschen mit Jesus Christus und seiner Botschaft vertraut machen – wir wollen eine Kirche mit menschlichem Antlitz!

Wir laden Sie/Dich ein, an unserer Gemeinschaft teilzunehmen, ganz besonders jene, die erst in letzter Zeit hergezogen sind. Aber auch Christen und Interessierte aus allen Teilen Wiens sind herzlich willkommen!

Aktuelles

  • Grüß Gott am Sonntag – Nr 27
    Download als pdf Liebe Gemeinde, liebe Gäste! Diese Ausgabe des GRÜSS GOTT AM SONNTAG soll uns durch dienächsten Wochen begleiten. Viele unserer Mitbrüder und auchMitarbeiterInnen …
  • Grüß Gott am Sonntag – Nr 26
    Download als pdf Liebe Gemeinde, liebe Gäste! Vor wenigen Tagen fuhr ich mit der 43-er Straßenbahn in die City. Ich beobachte meine Mitreisenden. Kaum jemand …
  • „Corona“-Solidarität mit Varanasi- Indien
    .. Wir bitten um eine Spende für die aktuellen Anliegen in der Corona-Zeit für diese nordindische Diözese! … Unser Aushilfskaplan John A. Britto wird im …
  • MARIA – „breit den Mantel aus“
    … Meditative Gedanken zu Maria: Vorbild und Hoffnung für viele Menschen – von Alfred Dietmaier, pens. Arzt und Pfarrgemeinderat der Marienpfarre … — — — …
  • Neue „Corona“-Maßnahmen (ab 1.Juli)
    … Nach Beschluss der Österr. Bischofskonferenz und der Erzdiözese Wien gelten folgende gelockerte Maßnahmen: … adaptiert für die Marienkirche, … Unsere Kirche ist weiterhin von ca. …