FASTENSUPPENESSEN

Die Jugend der Marienpfarre gestaltete die diesjährige „Fastensuppenaktion“

Die seit zwei Jahren neu bestehende Jugendgruppe der Marienpfarre organisierte die „Fastensuppenaktion“ in der Marienpfarre. Über 12 verschiedene Suppen wurden angeboten; zum großen Teil als „Suppe to Go“. Ausgabestelle war der Eingangsbereich der Kirche; vor der Kirche waren auch Stehtische aufgestellt – dort wurden die Suppen auch gleich genossen. Eine gute Aktion und ein schöner Erfolg.

Auch die Klostergemeinschaft holte sich in zwei Kochschüsseln Suppen für den Mittagstisch. So gab es Suppe und Brot. Köstlich zubereitet.

Der Reinerlös wird für die Fastenaktion verwendet. Danke der Jugend für diese Aktion in nicht leichten Zeiten!

Bild: Die Gruppe der Verantwortlichen. Bild: M. Nowosad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.